Unser Angebot

Werbung

"Dorfstraße" (Johannes Block)

verkleinerte Bilder lassen sich zum Vergrößern anklicken

Preis : 750,- Euro VHB    Interesse
Stil : impressionistisch Material : Öl auf Leinwand Größe : 74 x 64 cm Standort : 37603 Hozminden Hinweis :
Sonstiges : Die Malerstadt Schwalenberg im Südosten des ehemaligen Fürstentums Lippe (heute Nordrhein-Westfalen) stellt eine landschaftliche wie kulturelle Besonderheit dar. Bereits im ausgehenden 19. Jahrhundert gab es verschiedentlich Künstler, vorwiegend aus der Düsseldorfer Schule, die regelmäßig in Lippe wirkten und auch Schwalenberg gelegentlich Besuche abstatteten (unter ihnen Johannes Block). Die eigentliche Entwicklung zur Malerkolonie setzte aber erst mit der aufkommenden Sommerfrischenbewegung zu Anfang des 20. Jahrhunderts ein. Entscheidend waren nunmehr Maler aus Berlin, die ihre Ausbildung an der königlichen Akademie, der Kunstgewerbeschule Berlin oder an einer der zahlreichen privaten Malschulen – insbesondere in Charlottenburg – erfahren hatten und während der Sommermonate in Schwalenberg weilten. Im Unterschied zu anderen Malerkolonien gab es in Schwalenberg kaum feste Ansiedlungen von Künstlern, sondern die Maler wirkten hier zumeist während ihres Urlaubs(Frank Jahnke). Antik-ID: 1207

« Zurück zu den Angeboten