Unser Angebot

Werbung

"Winterlandschaft" (Henk van Leeuwen, um 1920)

verkleinerte Bilder lassen sich zum Vergrößern anklicken

Preis : 1.200,- Euro VHB    Interesse
Stil : impressionistisch Material : Öl auf Holz Größe : 40 x 32 cm Standort : 16761 Henningsdorf Hinweis :
Sonstiges : Der Künstler war zeitlebens tätig im holländischen Oudewater, in Den Haag und in Voorburg. Er schuf Werke im impressionistischen Stil, die weithin Beachtung fanden und auch heute noch bei vielen Kunstliebhabern und Sammlern geschätzt werden.

Mit bereits 12 Jahren fertigte Henk van Leeuwen Zeichnungen der Umgebung an. 1905 hatte er seinen ersten Lehrer (Alexander J.J. van der Voo) in Hekendorp. 1916 beginnt Henk van der Leeuwen seine Studien an der Haager Akademie der Bildenden Künste, 1926 setzt er seine Studien in Paris an der bekannten Ecole Julian und an der Academie Colarossi fort. Im selben Jahr fand seine erste Ausstellung in Oudewater statt. 1925 kauft die Königin Wilhelmina bei einer Ausstellung der Bildenden Künstler ein Wintergemälde, später noch sein "Quai de l`Hotel de Ville".

Seine großartigen (impressionistischen) Bilder wurden 1991 mit einer eigenen Ausstellung im Rijswik Museum in Amsterdam gewürdigt (Antik Bayreuth)
Antik-ID: 1364

« Zurück zu den Angeboten