Unser Angebot

Werbung

Barockschrank (Westfalen)

verkleinerte Bilder lassen sich zum Vergrößern anklicken

Preis : 3.000,- Euro VHB    Interesse
Stil : Ende 18. Jhdt. Material : Kirsche (Mahagoni?) und Ebenholz Größe : 205 (H) x 178 (B) x 48 (T) cm Standort : 46519 Alpen Hinweis :
Sonstiges : Der Möbelstil des Barock erhielt starke Einflüsse durch Architektur und Plastiken der italienischen Bildhauer und Architekten Gian Lorenzo Bernini und Francesco Borromini. Zunächst wirkten sich diese in erster Linie auf die Oberfläche der Möbel aus, gegen Ende des 17. Jahrhunderts setzte sich auch die Verwendung architektonischer Elemente, wie Karyatiden als Stützen, durch.

Das/Der Spätbarock ist eine Weiterentwicklung der europäischen kunstgeschichtlichen Epoche des Barock in den Jahren von etwa 1720 bis etwa 1800. Charakteristisch in diesem Bau- und Dekorationsstil sind die hier deutlichen Verzierungen an Möbeln und Geräten. An die Stelle fester Formen treten leichte gewundene Linien. Deutschland wurde zum Hauptland des Spätbarock (Rokoko) als Reaktion auf die oft pathetische Feierlichkeit und strenge Großförmigkeit des Barock. Die Wälder Ostwestfalens und des Sauerlands lieferten bereits seit Jahrhunderten ausreichend Holz, auch und gerade in der Barockzeit, in der repräsentative Möbel entstanden. Der Repräsentationscharakter der Barockmöbel war vor allem in Frankreich und Deutschland vorherrschend.
Antik-ID: 1633

« Zurück zu den Angeboten