Unser Angebot

Werbung

Biedermeierzimmer (um 1820)

verkleinerte Bilder lassen sich zum Vergrößern anklicken

Preis : 14.900,- Euro VHB    Interesse
Stil : Biedermeier (um 1820) Material : - Größe : - Standort : 73432 Aalen Hinweis :
Sonstiges : Der bürgerliche Biedermeier Stil äußert sich in Wohn- und Möbelkunst durch schlichte und einfache Behaglichkeit, Gediegenheit, klare und leicht geschwungene Formen.

Als Biedermeier wird die Zeitspanne von 1815 (Wiener Kongress) bis 1848 (Beginn der bürgerlichen Revolution) in den Ländern des Deutschen Bundes inklusive des Kaisertums Österreich bezeichnet. Mit dem Ausdruck Biedermeier ist in der politischen Geschichte der Begriff der Restauration verknüpft, der sich auf die staatspolitische Entwicklung nach dem Ende der Napoleonischen Zeit und des Wiener Kongresses bezieht. Bedeutsam ist der Begriff als Epochenbezeichnung der Kulturgeschichte, die für diesen Zeitraum auch den Begriff Vormärz verwendet.

Der Ausdruck Biedermeier bezieht sich zum einen auf die in dieser Zeit entstehende eigene Kultur und Kunst des Bürgertums (z.B. in der Hausmusik oder in der Innenarchitektur), zum anderen auf die Literatur der Zeit, die beide - häufig zu Unrecht - mit dem Etikett »hausbacken« und »konservativ« versehen werden. Als typisch gilt die Flucht ins Idyll und ins Private.
Antik-ID: 513

« Zurück zu den Angeboten