Unser Angebot

Werbung

Englischer Schreibtisch (im Stil George III)

verkleinerte Bilder lassen sich zum Vergrößern anklicken

Preis : 2.300,- Euro VHB
--- Objekt bereits verkauft ---

Stil : George III /Sheraton (Anfang 19. Jhdt.) Material : Mahagoni Größe : 137 (B) x 78 (H) x 92 (T) cm Standort : 65183 Wiesbaden Hinweis :
Sonstiges : Georg III. Wilhelm Friedrich (engl. George William Frederick 1738 - 1820) war von 1760 bis 1801 König von Großbritannien und Irland, danach bis zu seinem Tod König des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Irland. Im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation regierte er als Kurfürst von Braunschweig-Lüneburg, nach dem Zusammenbruch des Reiches als König von Hannover (1815). Er führte den nominellen Titel eines Herzogs von Braunschweig-Lüneburg.

In den Beginn seiner Regierungszeit fällt der Sheraton-Stil, ein sehr feingliedriger englischer Möbelstil, der nach seinem Urheber und Designer Thomas Sheraton (1751-1806) benannt ist. Er ist zeitlich im späten 18. und in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts einzuordnen. Sheraton orientierte sich stark am Louis-seize-, Directoire-, und ganz besonders am Adams Style, der stark klassizistisch beeinflusst war. Die Möbelentwürfe zeigen leichte Möbel in schlichten und ausgewogen proportionierten Formen mit schlanken geraden Beinen von quadratischem Querschnitt. Meist sind sie darüber hinaus mit streifenförmigen, schlichten Intarsien verziert. Als Material wurde vorwiegend Mahagoni, Rosewood (= Palisander) und Satinholz verwendet.

Antik-ID: 768

« Zurück zu den Angeboten