Unser Angebot

Werbung

Franjo Klopotan (Hinterglasmalerei)

verkleinerte Bilder lassen sich zum Vergrößern anklicken

Preis : VHB    Interesse
Stil : Naive Kunst - Hinterglasmalerei Material : - Größe : s. Beschreibung/Bilder Standort : 83254 Breitbrunn a. Chiemsee Hinweis :
Sonstiges : Franjo Klopotan ist wie die meisten naiven Maler Autodidakt. Einige Stilelemente seiner Hinterglas- und Leinwandbilder sind der Malerei von Ivan Generalic verpflichtet, wenngleich er nicht der sogenannten Schule von Hlebine zuzurechnen ist. Inhaltlich und stilistisch hat er sich eine eigene, ganz persönlich geprägte Bildwelt erfunden, wobei der Maler außerordentliche technische und künstlerische Fähigkeiten entwickelt hat. Seit 1962 hat er sich immer mehr von der Darstellung bäuerlicher Motive entfernt. Die Sehnsucht nach fremden, fernen Ländern und nach einer heiteren, anmutigen Welt läßt ihn, der als Krankenpfleger täglich dem Leid begegnet, bevorzugt märchenhafte Motive, Schmetterlinge, Phantasieblumen und -vögel in leuchtend farbigen Landschaften darstellen. Seine total traumdeutende Darstellung liegt schon an der Grenze zum Surrealismus. Ausstellungen seit 1963 in Rijeka (3. Bienale der Jugend), Sisak, Skopje, Virovitica, Zagreb; Chikago, Frankfurt am Main, Innsbruck, Klagenfurt, Köln, New York, Philadelphia, Pittsburg, San Francisco und Washington. Klopotan über sich selbst: "Am liebsten male ich Szenen aus dem dörflichen Leben und Bauern, denn zwischen ihnen bin ich aufgewachsen. Ich male aber auch gern die Welt des Spitals, weil ich dort lebe und arbeite".

Waren Klopotans frühe Bilder die Aufzeichnungen der Wachträume eines phantasiebegabten Kindes, so benutzte der Maler bei zunehmender Erkenntnis seiner künstlerischen Fähigkeiten die Erinnerungsstücke der Kindheit, um sich eine eigene Bildaussage zu schaffen. Der Künstler erinnert sich an die Meere als Ursprung des Lebens und läßt die beiden Elemente Luft und Wasser zu einem einheitlichen Kosmos zusammenfließen. In diesem neu erschaffenen, irrealen Lebensraum einer phantastischen Tiefseeflora nehmen Mischwesen aus Mensch und Tier, aus Pflanzen und Menschen, neue Gestalt an.
Antik-ID: 746

« Zurück zu den Angeboten