Unser Angebot

Werbung

Friesenschrank (1786)

verkleinerte Bilder lassen sich zum Vergrößern anklicken

Preis : 3.000,- Euro VHB    Interesse
Stil : Spätbarock (1786) Material : Eiche Größe : 195 (B) x 195 (H) x 60 (T) cm Standort : 80469 München Hinweis :
Sonstiges : Das/Der Spätbarock ist eine Weiterentwicklung der europäischen kunstgeschichtlichen Epoche des Barock in den Jahren von etwa 1720 bis 1780. Charakteristisch in diesem Bau- und Dekorationsstil sind die hier deutlichen Verzierungen an Möbeln und Geräten. An die Stelle fester Formen treten leichter, zierlicher gewundene Linien und häufig rankenförmige Umrandungen. Deutschland wurde zum Hauptland des Spätbarock (Rokoko) als Reaktion auf die oft pathetische Feierlichkeit und strenge Großförmigkeit des Barock; sie ist gekennzeichnet durch Zierlichkeit, Intimität, Persönliches, Leichtigkeit; es dominiert ein verspielter Dekorationsstil (Louis-quinze) mit hellen Farben, vom Außen- auf den Innenraum verlagert, verbunden mit beschwingter Musikalität und lockerer Ausschmückung

Umstritten ist, ob das Rokoko als eigene Kunstform gelten darf, da es aus dem Barock hervorgegangen ist. Viele Kunsthistoriker verwenden daher den Begriff des Spätbarocks anstelle des Rokokos. Dieser Begriff wird allerdings synonym auch für den Übergang des Barock zum Klassizismus gebraucht und bezeichnet hier die Abkehr vom Üppig-Schwülstigen hin zu klaren Linien.
Antik-ID: 1013

« Zurück zu den Angeboten