Unser Angebot

Werbung

Heinrich (Arrigo) Wittler - Aquarelle+Zeichnungen

verkleinerte Bilder lassen sich zum Vergrößern anklicken

Preis : VHB    Interesse
Stil : - Material : Zeichnungen und Aquarelle Größe : s. Beschreibung Standort : 30966 Hemmingen Hinweis :
Sonstiges : Heinrich Wittler (1918 - 2004) studierte an den Akademien in Dortmund und in München. Er lebte nach dem 2. Weltkrieg zunächst in Tirol und in Ischia - wo er auch den Namen "Arrigo" annahm - , bevor er sich endgültig in Worpswede niederließ. Eine Reihe von renommierten Kunstpreisen (u.a. in Osnabrück, Hannover, Basel und Neapel) und viele Austellungen europaweit begleiteten sein Schaffen. Die in altmeisterlicher Technik gemalten Bilder Arrigo Wittlers sind in einem wörtlichen Sinne "unheimlich" schön. Sie fangen den Betrachter mit dieser trügerischen Schönheit, hinter der sich Abgründe verbergen. Der Verlust an Individualität in der Gesellschaft; der in seiner Verlorenheit auf sich zurückgeworfene Mensch; die Einsamkeit in der Kommunikationsgesellschaft; das Spannungsverhältnis von Micro- und Makrokosmos - so werden seine Bilder zu Metaphern unserer Zeit... Antik-ID: 1115

« Zurück zu den Angeboten