Unser Angebot

Werbung

Hinterglasbilder kroatischer Maler

verkleinerte Bilder lassen sich zum Vergrößern anklicken

Preis : VHB    Interesse
Stil : Hinterglasmalerei 1980-1990 Material : - Größe : s. Beschreibung Standort : 45470 Mülheim (Ruhr) Hinweis :
Sonstiges : Im frühen 19. Jahrhundert wurde die Hinterglasmalerei zur eigenständigen Technik in der Kunstgeschichte; ihr experimenteller Charakter zog u.a. als wichtigstes Beispiel die Künstler des Blauen Reiters an. Sie interessierte an dieser Technik besonders die Reduzierung, Konturierung und Abstrahierung der Formen sowie der Verzicht auf Perspektive. Die Motive konzentrieren sich dabei u. a. auf solche, die bäuerliche Lebenswelten darstellen.
In (Süd)Osteuropa hat diese Kunstform eine lange Tradition. Besonders bekannt war der kroatische Maler Ivan Generalic´(1914–1992). Sein Geburtsort Hlebine ist der Sitz der Schule der Naiven Kunst von Hlebine. Er gilt als einer der bedeutendsten Künstler der naiven Kunst des früheren Jugoslawiens, wo sich die Maler zu kollektiven Dorfgemeinschaften, zu „Malerschulen" zusammenschlossen. Bäuerliche Gepflogenheiten, Landschaftsbilder, Blumenarrangements, der Viehmarkt (Ochsenbeschlagen), Frauen beim Hopfensammel oder handwerkliche Tätigkeiten sind die Themen ihrer Bilder, die bunt, deftig, mit der bekannten Vorliebe fürs Detail und ohne falsche künstlerische Ambitionen gemalt sind (Karin Pudritzki).
Antik-ID: 1477

« Zurück zu den Angeboten