Unser Angebot

Werbung

Kommode (Klassizismus)

verkleinerte Bilder lassen sich zum Vergrößern anklicken

Preis : 7.500,- Euro    Interesse
Stil : um 1780/1790 Material : Eiche und Nussbaum Größe : 105 (B) x 84 (H) x 57 (T) cm Standort : 91054 Erlangen Hinweis :
Sonstiges : Klassizismus ist in der Kunstgeschichte ein Name für eine Stilepoche, in der die Nachahmung des klassischen Altertums (vorrangig die griechische Antike, der griechische Tempelbau) zum Programm erhoben wird.

Hauptsächlich aber wird als 'Klassizismus' eine Epoche der gesamten Kunstgeschichte im späten 18. Jahrhundert und frühen 19. Jahrhundert (etwa zwischen 1770 und 1830) bezeichnet, welche die (vor allem griechische) Klassik zu erneuern versuchte. In Frankreich beginnt die Epoche des Klassizismus in der Regierungszeit von Ludwig XV.

Im deutschen Sprachraum wurde der Klassizismus ca. 1815 durch die romantische Strömung des beginnenden Biedermeier verdrängt. Als Reaktion auf Barock und Rokoko bevorzugte der Klassizismus geradlinige kubische Formen. Charakteristisch ist der beabsichtigte Rückgriff auf Elemente griechisch-römischer Kunst mit ihrer einfachen Gliederung und den klaren gesetzmäßigen Formen der klassischen Baukunst. Voraussetzung dafür war die genaue Kenntnis der antiken Gestaltungsweise.
Antik-ID: 366

« Zurück zu den Angeboten