Unser Angebot

Werbung

Schrank (Ende 19. Jhdt.)

verkleinerte Bilder lassen sich zum Vergrößern anklicken

Preis : 2.100,- Euro VHB
--- Objekt bereits verkauft ---

Stil : Ende 19.Jhdt. Material : Eiche (massiv) Größe : 200 (H) x 160 (B) x 60 (T) cm Standort : 38551 Ribbesbüttel Hinweis :
Sonstiges : Neoklassik steht für eine Stilrichtung des späten 18. und des frühen 19. Jahrhunderts im romanischen und angelsächsischen Sprachgebrauch, die in Deutschland als (Neo)Klassizismus bezeichnet wird. Im Deutschen wird der Begriff außerdem für eine klassizistische Tendenz in Malerei, Bildhauerei und Architektur zum Ende des 19. und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts verwendet. Historisierende Tendenzen zeigten einen Rückgriff auf die Antike im ideellen, formalen und thematischen Bereich.

Der Höhepunkt des Jugendstils lag um die Wende vom 19. ins 20. Jh. Wie bei vielen anderen Kunststilen sind seine Wurzeln vielfältig.Nicht zuletzt war es die Suche nach einer neuen Identität in einer sich rasch verändernden Welt, die dem Bestreben der Jugendstilkünstler zugrundelag. Die historisierenden Stile wie Neogotik oder Neobarock entsprachen immer weniger dem Zeitgeist vieler Künstler, die nach einer neuen, eigenständigen Ausdrucksform suchten. Nicht umsonst bürgerte sich in Frankreich dafür der Begriff Art nouveau (Neue Kunst) ein, der noch deutlicher als der Terminus Jugendstil die Aufbruchsstimmung beinhaltet.

Antik-ID: 767

« Zurück zu den Angeboten