Unser Angebot

Werbung

Schrankwand (Renaissancestil)

verkleinerte Bilder lassen sich zum Vergrößern anklicken

Preis : 1.500,- Euro VHB    Interesse
Stil : Renaissance (Nachbau/Stil) Material : Nussbaum Größe : 230 (H) x 238 (B) x 43 (T) cm Standort : - Hinweis :
Sonstiges : Während in den Ländern nördlich der Alpen die Gotik noch in höchster Blüte stand, begann sich in Italien eine neue Stilrichtung durchzusetzen, die Renaissance (Wiedergeburt 1500 bis 1600). Ihre Vorbilder waren die klassischen Formen des Altertums. Wohlabgewogene Maßverhältnisse, eine gewisse Monumentalität durch mächtige Bauwerke und die besondere Betonung der Horizontalen waren in der Renaissance die Merkmale der Baukunst. Die neuen Stilgesetze übernahm man auch beim Möbelbau. Renaissance-Möbel wurden zum Teil so nachhaltig der Architektur angeglichen, dass sie manchmal das Aussehen eines Bauwerkes erhielten....

Die wesentlichen Merkmale der Renaissancemöbel bestehen in der strengen Gliederung und Gestaltung einzelner Möbelteile......Typisch für die Renaissance ist auch die Aufteilung der Wand- und Deckenvertäfelung in geometrische Felder. In dieser Zeit wurde die Rahmentäfelung und die Kassettendecke entwickelt (Quelle : Tischlerei Heide Lubisch & Malte Hormann GbR, 32427 Minden)
Antik-ID: 1582

« Zurück zu den Angeboten