Unser Angebot

Werbung

Sekretär (mit Vitrinenaufsatz) um 1830

verkleinerte Bilder lassen sich zum Vergrößern anklicken

Preis : 2.500,- Euro VHB
--- Objekt bereits verkauft ---

Stil : Biedermeier (um 1830) Material : Kirschbaum (furniert) Größe : 190 (H) x 100 (B) x 60 (T) cm Standort : Rhein-Main-Gebiet Hinweis :
Sonstiges : Die eingebundenen Stilelemente des Empire - eine Strömung der Bildenden Kunst, die dem Klassizismus unterzuordnen ist - weisen auf die frühe Enstehungszeit des Sekretärs hin. Das Empire entwickelte sich im letzten Jahrzehnt des 18. Jahrhunderts und erfasste sowohl die Baukunst und die Innenausstattungen, vor allem aber auch das Kunsthandwerk und die Möbelkunst. Im Gegensatz zur pompösen Prachtentfaltung des Empirestiles, der zwischen 1800 und 1815 in Europa beliebt gewesen war, setzte sich der Begriff "Biedermeier" zur Bezeichnung des damals vorherrschenden Dekorationsstiles durch, der eine eher behagliche, anspruchslose Eleganz bevorzugte. Das Biedermeier gründete auf einem vereinfachten Klassizismus, wobei die Gestaltung der Möbel auf soliden Formen beruhte, ohne viel Schmuckwerk. Antik-ID: 778

« Zurück zu den Angeboten