Unser Angebot

Werbung

Wohnzimmer (2. Hälfte 19. Jhdt.)

verkleinerte Bilder lassen sich zum Vergrößern anklicken

Preis : 4.900,- Euro VHB
--- Objekt bereits verkauft ---

Stil : (Neo) Renaissance Material : Eiche Größe : s. Beschreibung Standort : 38667 Bad Harzburg Hinweis :
Sonstiges : Neorenaissance bzeichnet die wichtigste Spielart des Historismus, vor allem im Kunsthandwerk und in der Architektur, unter Verwendung der Formensprache der Renaissance.

Den Anstoß zur Ablöse des Neorokoko durch die Neorenaissance gab die Weltausstellung in London 1851, wo erstmals Möbel im Stil der Neorenaissance präsentiert wurden. Sie bestehen in der Regel aus vollem Holz, ohne Furnier. Für die Neorenaissance charakteristisch sind Schränke, Tische und Stühle mit gedrechselten Beinen und die meist wuchtigen so genannten "Renaissancesessel" mit breiten Armlehnen und überhohen, senkrecht stehenden Rückenlehnen.

Die Architekten und Möbelbauer sahen ihre Aufgabe darin, um 1850 die "alten" Stile (Renaissance, Barock u.a.) wieder zu beleben. Großbürgerliche Villen, Banken und Kirchen, viele repräsentative Möbel, reich verzierte Buffets und schwere Tische wurden im Stil der italienischen Renaissance nachgeahmt. Sie wurden reich ausgeschmückt durch Stilelemente der Renaissance: Säulen, Pilaster, Kapitelle und gekrönte Aufsätze.
Antik-ID: 1006

« Zurück zu den Angeboten