Unser Angebot

Werbung

"Lebensentscheidung" u.a. (Lena Dejkowa * 1980)

verkleinerte Bilder lassen sich zum Vergrößern anklicken

Preis : VHB    Interesse

Der Knstler stellt sich vor

Stil : - Material : Öl Größe : s. Beschreibung Standort : Hamburg Hinweis :
Sonstiges : Lena Dejkowa, 1980 in Moskau geboren, beschäftigt sich schon lange mit elementaren Gefühlen und Bedürfnissen der Menschen, wie Einsamkeit, Trauer, Angst, Freud, Liebe oder Freundschaft. Ihre Befürchtung, dass in dieser Gesellschaft der Stellenwert des Fühlens immer weniger Beachtung und Wertschätzung erfährt, hat sie dazu bewegt dies in ihrer Arbeit zum Ausdruck zu bringen.

Wissenschaftliche Studien der Gehirnforschung haben Zweifelsfrei bewiesen, dass bevor der Verstand seine Wahl trifft, das Gefühl schon längst entschieden hat. Jedes Gefühl ist es wert, ob „negativ“ oder „positiv“ , gelebt zu werden. Das Fühlen macht uns lebendig. Es gibt keine schwachen Gefühle, sondern nur Menschen die nicht fähig sind mit ihnen angemessen umzugehen.Die Hektik der Großstadt beschleunigt diesen gefährlichen Prozess dramatisch. Viele Menschen fühlen sich immer einsamer. In dieser rastlosen Zeit wird es zunehmend schwerer wahre Freunde zu erkennen. Da drängt sich natürlich die Frage auf, was Freundschaft überhaupt bedeutet. „Freundschaft ist Liebe die nicht nach Erfüllung strebt.“ Diese menschliche Qualität kann direkt und indirekt erfahren werden. Ein Freund ist jemand, der mich akzeptiert wie ich bin, von Augenblick zu Augenblick, der mich hält wenn ich mir selber keinen Halt sein kann, der mich auch dann nicht aufgibt, wenn ich mich selber aufgegeben habe und er ist jemand, der mir meine Existenz bestätigt. Mit einem Freund kann ich alle meine Gefühle teilen.
Antik-ID: 867

« Zurück zu den Angeboten