Unser Angebot

Werbung

Armlehnstuhl (Neo-Renaissance)

verkleinerte Bilder lassen sich zum Vergrößern anklicken

Preis : 890,- Euro VHB    Interesse
Stil : Neo-Renaissance (um 1880) Material : Eiche und Samtbezug Größe : 126 (H) x 66 (B) x 56 (T) cm Standort : 95182 Döhlau Hinweis :
Sonstiges : Die Neo-Renaissance hatte ihre grĂ¶ĂŸte Wirkung zwischen 1870 und 1885, als ihre Formen im strengen Historismus als vorbildlich galten. Sie ist die Bezeichnung fĂŒr die wichtigste Spielart des Historismus, vor allem im Kunsthandwerk und in der Architektur, unter Verwendung der Formensprache der Renaissance.

Den Anstoß zur Ablöse des Neorokoko durch die Neorenaissance gab die Weltausstellung in London 1851, wo erstmals Möbel im Stil der Neorenaissance prĂ€sentiert wurden. Sie bestehen in der Regel aus vollem Holz, ohne Furnier. FĂŒr die Neorenaissance charakteristisch sind Wangentische, Tische und StĂŒhle mit gedrechselten Beinen und die meist wuchtigen so genannten "Renaissancesessel" mit breiten Armlehnen und ĂŒberhohen, senkrecht stehenden RĂŒckenlehnen. Sie sind oft gepolstert, mit Samt oder Leder ĂŒberzogen und am Rand mit ZiernĂ€geln eingefasst, deren halbrunde Köpfe meist mit Messing verkleidet sind.
Antik-ID: 909

« Zurück zu den Angeboten