Unser Angebot

Werbung

Georgian Bookcase (Sekretär)

verkleinerte Bilder lassen sich zum Vergrößern anklicken

Preis : 7.500,- Euro
--- Objekt bereits verkauft ---

Stil : (Mid)Georgian (England um 1730) Material : Mahagoni Größe : 217 (H) x 105 (B) x 22/55/95 (T) cm Standort : 65193 Wiesbaden Hinweis :
Sonstiges : Der Georgian Style ist ein sp√§tbarocker englischer Dekorations- und M√∂belstil, benannt nach den englischen K√∂nigen Georg I. Ludwig, Georg II. August und Georg III. Wilhelm Friedrich. Der Georgian Style wird gemeinhin in drei Stilphasen unterteilt:
Das "Early Georgian" w√§hrt zwischen 1714 und 1727 und ist durch die bevorzugte Verwendung von Walnussholz-Corpi in der Tischlerkunst charakterisiert. Es folgt das "Mid Georgian", das zwischen etwa 1720 und 1770 angesetzt wird. Das "Late Georgian" schlie√üt an und endet 1811, als Georg IV. die Herrschaft f√ľr seinen an einer Geisteskrankheit leidenden Vater √ľbernahm und der klassizistische Regency Style vorherrschte. Late und Mid Georgian sind die bedeutungsvollsten der Georgianischen Stilepochen. Das zuvor vorherrschende Walnussholz war mittlerweile durch das rotbraun gl√§nzende Mahagoni ersetzt worden, das den Eindruck vieler M√∂bel der Epoche ma√ügeblich pr√§gt.
George Hepplewhites (um 1727-86) aus dem Louis-seize entwickelte Arbeiten sind leicht und filigran, aus Mahagoni oder Seidenholz gefertigt und oft mit einem eleganten Dekor aus drei Straußenfedern verziert
Antik-ID: 1071

« Zurück zu den Angeboten