Unser Angebot

Werbung

Heiligenfigur (St. Sebastian)

verkleinerte Bilder lassen sich zum Vergrößern anklicken

Preis : 900,- Euro VHB    Interesse
Stil : ca. 100 Jahre alt Material : Holz (Linde?) Größe : ca.145 cm Standort : 83313 Siegsdorf Hinweis :
Sonstiges : Seit uralter Zeit kennen Menschen Figuren und Statuen religi√∂ser und profaner Natur. Diese haben zumeist ihren Zweck darin, bestimmte Dinge, Personen, Heilige oder Gottheiten zu w√ľrdigen, zu verehren oder um deren Vorbildcharakter zu betonen. Zu den Attributen des Heiligen geh√∂ren Pfeile, die seine Brust durchbohren. Das Martyrium des hl. Sebastian wurde in der bildenden Kunst bereits im 5. Jahrhundert dargestellt. Typisch ist die Darstellung als Krieger in (h√§ufig zeitgen√∂ssischer) R√ľstung mit Schild und Schwert. In deutschen und niederl√§ndischen Darstellungen ab der Gotik wird meist der von Wunden bedeckte, magere K√∂rper hervorgehoben. H√§ufig wird auch die gesamte Beschie√üungsszene gezeigt; in solchen Darstellungen ist der Heilige meist an einen Baum gebunden, so auch in Corregios Madonna des heiligen Sebastian (1524). Darstellungen wie die von Matthias Gr√ľnewald auf dem Isenheimer Altar weichen davon bewusst ab, um damit eine besondere Bildaussage zu unterstreichen. Herausstechend ist Georges de la Tours Darstellung des heiligen Sebastian in den Armen der ihn pflegenden hl. Irene, die starke Ankl√§nge an eine Piet√†darstellung aufweist. Antik-ID: 1795

« Zurück zu den Angeboten