Unser Angebot

Werbung

SekretÀr (Biedermeier, um 1820)

verkleinerte Bilder lassen sich zum Vergrößern anklicken

Preis : 2.100,- Euro VHB    Interesse
Stil : Biedermeier (um 1820) Material : Mahagoni (furniert) Größe : 175 (H) x 100 (B) x 60 (T) cm Standort : Rhein-Main-Gebiet Hinweis :
Sonstiges : Das wesentliche Kennzeichen der Biedermeier-Architektur ist der elegante, aber eher schlichte Stil, wobei er letztlich eine Variante des Klassizismus war. Dieser Stil prĂ€gte die Monumentalbauten dieser Zeit, das Biedermeier die bĂŒrgerlichen Wohnviertel.

Die Biedermeier-Möbel folgen keinem einheitlichen Stil, zeichnen sich aber ebenfalls durch schlichte Eleganz aus. Sie hatten weniger reprĂ€sentativen Charakter, sondern sollten den Eindruck von Behaglichkeit verbreiten, vor allem auch zweckmĂ€ĂŸig sein. Die ersten Möbel dieser Art entstanden in Wien, wobei englisches Mobiliar als Vorbild diente. Großer Wert wurde bei der Produktion auf die handwerkliche QualitĂ€t gelegt. Typisch fĂŒr das Biedermeier sind Kleinmöbel wie Kommoden und SekretĂ€re.
Antik-ID: 777

« Zurück zu den Angeboten