Unser Angebot

Werbung

Seltener Barockschrank aus (Ober)Österreich

verkleinerte Bilder lassen sich zum Vergrößern anklicken

Preis : VHB
--- Objekt bereits verkauft ---

Stil : Barock (Mitte 18.Jhdt.) Material : s. Beschreibung Größe : s. Beschreibung Standort : A-8042 Graz Hinweis :
Sonstiges : Barock ist der Stil der europ. Kunst von etwa 1600 bis etwa 1750. Sein letzter Entwicklungsabschnitt wird mit gewissen Einschränkungen auch als Rokoko bezeichnet. Das Wort Barock kommt aus den romanischen Sprachen, und hat zunächst nur die allgemeine Bedeutung von "regelwidrig", "sonderbar", "dem guten Geschmack nicht entsprechend"; es wurde in Deutschland und darauf folgend auf die nach der Mitte des 17. Jh. dem klassizistischen Geschmack nicht entsprechende Baukunst angewandt. Nur allmählich lösten barocke Stilformen die Renaissance ab (wie an dem kleineren Schrank noch zu sehen!). Es ist daher schwer zu sagen, zu welchen Zeiten der Barock Möbel die Renaissance ablöste, der Übergang war fließend.... Die Zeit der Barockmöbel stellte die künstlerische Ausfertigung noch mehr als bisher vor den Nutzen des Möbels.
Es dauerte bis zur 2. Hälfte des 17. Jh., bis die Blüte barocker Merkmale den Stil deutlich hervorhob: Poliertes Holz gab ein Spiel von Licht und Schatten wider, Einlegearbeiten aus Schildpatt, Elfenbein, Halbedelsteinen und Metall standen im Mittelpunkt. Sockel, Gesimse und Giebel, die hervortraten, gaben den Möbelstücken eine gewellte Silhouette.

Geschwungene Linien und gebauchte Flächen wurden zum typischen Merkmal barocker Möbel. Die nach antikem Vorbild geradlinig geformten Säulen wurden von spiralig gedrehten Säulen ersetzt.

Die Zeit des Barock Möbel stellte die künstlerische Ausfertigung noch mehr als bisher vor den Nutzen des Möbels.
Antik-ID: 1780

« Zurück zu den Angeboten