Unser Angebot

Werbung

Wand-/Gebetsteppich aus Anatolien (Kayserie)

verkleinerte Bilder lassen sich zum Vergrößern anklicken

Preis : 6.500,- Euro    Interesse
Stil : - Material : Seide mit Goldeinlagen Größe : 150 x 100 cm Standort : 66482 Zweibr├╝cken Hinweis :
Sonstiges : Kayseri Teppiche werden sehr sorgf├Ąltig in der T├╝rkei von Hand gekn├╝pft. Sie bestehen meist aus reiner Seide, sind sehr wertvoll und dekorativ und werden meistens in kleineren Gr├Â├čen gekn├╝pft und als Wandteppich verwendet. Teppiche aus Kayseri zeichnen sich durch ihre feine Kn├╝pfung aus, Kennzeichen der Manufakturproduktion, die in dieser Gegend h├Ąufig ist. Teppiche werden ├╝berwiegend f├╝r den Export gekn├╝pft, und ahmen h├Ąufig Muster aus anderen Regionen nach. Wolle, Seide und Kunstseide werden verwendet. Die Spitzenprodukte aus Kayseri kommen h├Ąufig denen aus Hereke und Kum-Kap? nahe.
Die fr├╝hesten erhaltenen t├╝rkischen Teppiche datieren aus dem 13. Jahrhundert. Seitdem wurden kontinuierlich bis heute unterschiedliche Teppichtypen in Manufakturen, eher provinziellen Werkst├Ątten, in D├Ârfern, kleinen Siedlungen oder von Nomaden hergestellt. Traditionelle t├╝rkische Teppiche wurden nicht nur in ihrem Ursprungsland, sondern auch in Westeuropa als Kunstwerke gesch├Ątzt. Schon auf europ├Ąischen Gem├Ąlden aus der Renaissancezeit werden Orientteppiche dargestellt. Seit dem 19. Jahrhundert werden sie auch wissenschaftlich von Kunsthistorikern in Westeuropa und der T├╝rkei erforscht.
Antik-ID: 1723

« Zurück zu den Angeboten